CV

Jens-Ole Remmers
*1979
JensOleRemmers@live.de
www.JensOleRemmers.de

Since 2013 professional artist,
2016 1st teaching position Akademie der Bildenden Künste Nürnberg,
theme „Dissruption“ the results where showed at the Millerntor Gallery #6, Hamburg
2013 Meisterschüler under Prof. Ottmar Hörl
2012 Hochschule Für Bildenede Künste Hamburg
Anselm Reyle’s class
2011 to 2013 Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Ottmar Hörl’s class
2011 Semester abroad in Sicily-Accademia di Belle Arti di Palermo
2010 to 2011Oskar-Karl-Forster-Stipendium
2007 to 2010 Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Claus Bury’s class
2004 to 2007 Traditional tour as a carpenter
Germany, Austria, Swiss, Greece, Spain, France
2001 to 2004 Woodsculptor apprenticeship in Frankfurt am Main
1996 to 1999 Carpenter apprenticeship in Minden
1979 Born in Minden

Exhibitions

2017
„Best Of“ Groupexhibition with Master studends of Ottmar Hörl, Hall 20 „auf AEG“, Nürnberg
„Kunst Privat! Hessische Unternehmens Kunst sammlungen“ Lindner Hotel, Frankfurt am Main
„YOUTOPIA“ MIILLERNTOR GALLERY #7, Hamburg
„SUMMERSELECTION“ Gallery artists, Art von Frei, Berlin
„FROM TIME TO TIME“ Gallery artists, Art von Frei, Berlin
„FROHE ‚P’OSTERN!“ group show, LAGE, Kassel

2016
„Art Basel Miami“ with the Millerntor Gallery, Miami, Florida
„Für Die Gute Sache“ Benefiz Kunstauktion, Rotry Club Hamburg
„Nachts allein im Atelier“ Künstler der Galerie Evelyn Drewes, Hamburg
„Rendevous der Freunde“ Curatiert von Jim Avignon, Galerie Schacher, Stuttgart
„Bananen“ Hafenmuseum, Dünkirchen
„CAUGHT BEING GOOD“ Art von Frei Gallery, Berlin
„WATERPROOF“ MIILLERNTOR GALLERY #6, Hamburg
„BRANDS: NimmerImmerSatt“ 48 Stunden Neuköln, Das Kunstfestival, Berlin
„142 Jahre Kunst in Hamburg“ in the Affenfaust Galerie, Galerie Evelyn Drewes, Hamburg
„Room Art Fair 2016 // Madrid Art Week“ Art von Frei Gallery, Madrid
„Beat the blues!“ 3 atists, Galerie Envie d’Art, London
„PER FORMANCE“ Art von Frei Gallery, Berlin
„I wanna be loved by you…“, Galerie Envie d’Art, Paris VIII

2015
„MIX“ Ottmar Hörl und Jens-Ole Remmers, Art von Frei Gallery, Berlin
„Nachts allein im Atelier“ Künstler der Galerie Evelyn Drewes, Hamburg
„Refugees welcome“ Benefiz Kunstauktion, Rotry Club Hamburg
„Benefiz Kunstauktion“ Deutscher Kinderhospizverein, Städtisches Museum, Mönchengladbach
„SALON D’ART CONTEMPORAIN & ART URBAIN 8e AVENUE, Envie d’art, Paris
„Remmers,Gorner,Keizer“ Gallery ENVIE D’ART, Paris
„BAD LABELS – naive and pop?“ Ottmar Hörl & Jens-Ole Remmers, Designxport, Hamburg
„La Nuit des Artistes“ Galerie Villa Domuse, Honfleur, France
„Debütanten Preis“ im Kunsthaus, KunstKulturQuartier, Nürnberg (solo)
„SUMMER SELECTION“ Art von Frei Gallery, Berlin
UNFAMILIAR“ MIILLERNTOR GALLERY #6, Hamburg
„Inside / Outside“ Kuratiert von Simeon Brugger QuadrART Dornbirn, Austria
„Watchlist I/2015“ Galerie Evelyn Drewes, Hamburg (solo)
„Vernissage is Finisage” Jens-Ole Remmers in DAS KAPiTAL, Berlin (solo)

Kunstmesse Frankfurt“ Art Fair mit KVFM, Kunstverein Familie Montez, Frankfurt

2014
DREI“ 3 atists, Kunstverein Familie Montez, Frankfurt
Urbania „Giornata del contemporaneo“ Gallery Traffic, Urbania Italien
Von Zero bis Hundertwasser“ Kunsthalle Schloss Seefeld, a. Ammersee
„Wurzeln Weit Mehr Aufmerksamkeit Widmen“ Kunstverein Familie Montez im KunstWerk, Köln e.V.
„Wurzeln Weit Mehr Aufmerksamkeit Widmen“ Kunstverein Familie Montez im Museum-Lytke, Leipzig
Berlin meets Wien“ Köppe Contemporary, Berlin
Kunstpreis Hansaplatz St.Georg, Hamburg (solo)
Please Don’t Stop Loving Me!“ Summer show at Fred Torres Gallery, Chelsea New York
Luminale“ the Biennale of Light Culture, Kunstverein Familie Montez, Frankfurt
Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmenEnde einer Wanderausstellung
Kunstverein Familie Montez, Frankfurt

2013
Telefonische Seelsorge“ Berlinische Galerie, Berlin
„Familie Montez im Exil“ Kunstverein Familie Montez Frankfurt auf AEG, Nürnberg
DROPS, PLASTIX and BRANDS“ (mit Iryna Pryval und Urban Hüter) Galerie Art AFFAIR, Regensburg
Intensivstation Kunst Galerie im Einstein and Köppe Contemporary, Berlin
pik nic”, die Klasse Ottmar Hörl im Cordonhaus, Cham
Macht Kunst in der Deutsche Bank KunstHalle, Unter den Linden, Berlin
15 jähriges Jubiläum” Galerie Merkle, Stuttgart
Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
ART Bodensee” Art Fair with the Köppe Contemporary, Berlin (solo)
Preview Berlin“ Art Fair with Köppe Contemporary, Berlin
„Vorhang Auf“ Neuen Museum, Nürnberg

2012
WELCH SCHOENE UTOPIE” in the Wilhelmspalais, Stuttgart
Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Collage“ Galerie Mariette HAAS, Ingolstadt
Deformation“ Kunstverein Bad Nauheim
Happy Few“ Ölhalle, Offenbach

2011
„Facetten“ Atelier Rio, Galerie Treppenhaus, Nürnberg

2009
„Dunkelwerke 90480“ Lothringer 13, München
Kuratiert von Benjamin Bergmann

Weitere Auszeichnungen:
Geförderter Künstler der Ars Versa Kunst Stiftung Freiburg –  Suportet Artist of the Ars Versa Kunst Stiftung
EU Gefördertes Atelier in Hamburg Wilhelmsburg, Industriesteasse 125 – EU suported Atelier in Hamburg
1. lehrauftrag mit Kunststudenten der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg – 1. Teachingposition at the Akademie der Bildenden Künste Nbg.
Debütanen Preis + soloshow und Katalog im Kunsthaus, KunstKulturQuartier, Nürnberg
1. Platz Kunstpreis Hansaplatz
Künstler des Monats, Forum junge Kunst, Martplace.de
Auswahl für den Kunstkalender 2013 der LfA Förderbank
Meisterschüler von Ottmar Hörl
Studien Aufenmthalt in Sicily-Accademia di Belle Arti di Palermo
Oskar-Karl-Forster-Stipendium

Schreibe einen Kommentar

  • © 2014 - Jens-Ole Remmers
Top